.Jetzt folgen unsere Aktuellen News.

Handball News und Aktuelles13.12.2017

Treffpunkt Sporthalle Wühre

Handballfoto

Nächste Heimrunde - das Update: An diesem Wochenende wartet das Spielprogramm gleich mit einigen Leckerbissen auf. Das Heimprogramm vom Samstag, 16.Dez. beginnt bereits um 12:30 Uhr mit einem Testspiel unserer MU19. Verständlicherweise löste das Freilos beim Team nicht bloss eitle Freude aus. Noch so gern hätten auch sie ein finales Spiel vor heimischer Kulisse bestritten. Ein Testmatch gegen die MU16 vom HC Bregenz gibt ihnen nun doch die Möglichkeit eines sportlichen Heimauftritts. Gleich im Anschluss empfängt unsere FU16 die SG Wyland zum Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Interklasse. Danach versuchen unser Herren 2 und Frauen 1 weitere Punkte einzufahren, um ihre Spitzenplätze zu festigen. Zu etwas ungewohnter Zeit, nämlich bereits um 19:00 Uhr empfängt unser Herren 1 den souveränen Leader HSC Kreuzlingen. Kurz danach startet auch unsere MU17 zu ihrem Spiel um den Aufstieg in die Interklasse, dies jedoch im fernen Baselland. Unsere Mannschaften würden sich über die Unterstützung aus unseren Reihen freuen. Wir drücken jetzt schon all unseren Teams die Daumen. HOPP APPEZÖLL!! - Alles weitere zum Programm findest du in der Übersicht unter dem Link "Aktuelle Spiele" gleich im Anschluss. Wir würden uns auch über deinen Besuch in der Wührehalle freuen. Unsere Gastwirtschaft ist geöffnet.


MU19 hat Interaufstieg bereits geschafft!

Mit zwei beeindruckenden Auftritten gegen Forti Gossau und den HC Goro hatte die Mannschaft um Reto Valaulta zuletzt noch Platz eins in der Gruppe erstürmt. Nun hat die Auslosung für die Aufstiegsspiele unserer Mannschaft doch tatsächlich das Freilos beschert. Somit hat sich die harte und konsequente Arbeit des Teams gleich doppelt gelohnt. Herzliche Gratulation zu dieser herausragenden Leistung!


Spielplan und Resultate

Spielberichte und Ergebnisse

Herren 1 trotz Niederlage in der Finalrunde: Das Auf und Ab bei den 1. Liga-Handballern des TV Appenzell fand beim schlechter platzierten Pfader Neuhausen mit einer 22:28 (13:16) Niederlage seine Fortsetzung...siehe ganzen Bericht

FU16 bleibt ohne Punktverlust: Ihr letztes Spiel der Qualirunde trugen die Appenzellerinnen auswärts gegen das drittplatzierte HC Goldach-Rorschach aus...siehe ganzen Bericht

Herren 2 muss sich Punkt hart erkämpfen: Das Herren 2 absolvierte am vergangenen Samstag das zweite Auswärtsspiel in Wittenbach. Nach der knappen 26:28-Niederlage im November erkämpften sich die Appenzeller diesmal in der stimmungsvollen Steighalle einen wichtigen Auswärtspunkt...siehe ganzen Bericht

MU15 nochmals mit ansprechender Leistung: Das letzte Spiel der MU15 in der Qualifikationsrunde ging gegen den verlustpunktlosen Gruppensieger Arbon mit 30:34 verloren...siehe ganzen Bericht

FU14 tut sich gegen den Leader schwer: Trotz grosser Fortschritte verliert die FU14 des TV Appenzell ihr Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer KTV Wil...siehe ganzen Bericht

Veranstaltungen und Anlässe

_ _ _

Handball Aktuelles

News vom SHV: Verhaltenskodex gegenüber Schiedsrichtern und Verbandsoffiziellen

Gerade wenn Siege und Niederlagen über den Ausgang der Saison entscheiden, sind wir in den Hallen miteinander gefordert, gegenseitigen Respekt und Fairplay zu leben.

Um diesem Thema Nachdruck zu verleihen, hat der Zentralvorstand des SHV in Zusammenarbeit mit der Abteilung Schiedsrichter (ASR) einen «Verhaltenskodex gegenüber Schiedsrichtern und Verbandsoffiziellen» erstellt, der ab sofort in Kraft tritt. Es sind alle Handballvereine aufgerufen, diesen Kodex zu veröffentlichen und als Vorbilder voranzugehen. So schaffen wir gemeinsam eine von Respekt und Fairplay geprägte Atmosphäre....zum Kodex


Kinderhandballkonzept: Das sind die Ziele mit den Jüngsten

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) hat sein neues Kinderhandballkonzept veröffentlicht. Es erläutert die Wege und Ziele für die Jüngsten der Sportart. Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) zeigt mit seinem neuen Kinderhandballkonzept auf, welche Ziele im Bereich der jüngsten Handballerinnen und Handballer im Alter von 5 bis 12 Jahren verfolgt werden. Weitere Info`s unter...www.handballkinder.ch


Live-Ticker: Neu auch bei der Handballriege

Da der Liveticker in den höheren Ligen ab Saison 2016/17 obligatorisch ist, wird dieses Angebot künftig auch für unseren Verein im Internet zu finden sein. Nun gilt es ein Team mit Livetickern (BedienerInnen der technischen Geräte während der H1-Spiele am Zeitnehmertisch) zu bilden, bzw. die erforderlichen Kenntnisse im Verein zu streuen. Bereits wurden die ersten Vereinsmitglieder anlässlich eines LT-Kurses daraufhin geschult. Sehr erfreulich wäre natürlich, wenn sich auch Leute aus unserem Publikum für diese Tätigkeit interessieren würden. Mit solcher Unterstützung könnte ein möglichst flexibles und vom aktiven Spielbetrieb unabhängiges Team für den Verein entstehen. Wer Lust hat, in einem solchen Team mitzumachen, ist ganz herzlich willkommen. Unser Hallenchef Dani Gmünder freut sich auf euren Anruf (071 385 91 44) oder Email und erteilt gerne weitere Auskünfte.


Allgemeine Info`s

2011 - Ein Jahr im Zeichen ehrenamtlich tätiger Menschen


Die Freiwilligenarbeit ist das Fundament eines jeden Vereins. Die Handballriege hat sich viele Ziele gesetzt und ist gerne bereit, ihre Aufgabe in der Gesellschaft wahrzunehmen. Wir dürfen uns glücklich schätzen und sind dankbar, dass so viele freiwillige Helferinnen und Helfer unseren Verein in den verschiedensten Funktionen engagiert unterstützen. Um dies alles zu gewährleisten, braucht es natürlich immer wieder hilfsbereite Menschen aus der Gemeinde. Nur so sind wir in der Lage, vor allem unseren Jugendlichen eine wunschgemässe Ausübung ihrer Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen und diese sinnvolle Ergänzung zu Elternhaus, Schule und Ausbildung aufrecht zu erhalten....zum Bericht

Wer Lust hat, in irgendeiner Art (kleineres oder grösseres "Ämtli") in unserem Verein mitzumachen, ist natürlich immer gerne willkommen! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme entweder direkt an unsere Vorstandsmitglieder oder über die Rubrik Kontakt auf dieser Homepage.


Handball - auch ein Schulsport?

Ist es so, dass an den Schulen nicht mehr Handball gespielt wird? Ist die Sportart schwierig zu verstehen und zu anspruchsvoll, um sie in den Turnunterricht zu integrieren? Wenn man sich die Zahlen der Schulhandball-Schweizermeisterschaft 2017 in Siggenthal vor Augen führt, sind die Fragen rasch beantwortet. Rund 600 Schülerinnen und Schüler bewiesen mit ihren Auftritten, dass Handball sehr wohl ein hervorragender Sport für die Schule ist.

Handball ist die ideale Kombination um die koordinativen Fähigkeiten, die Kräftigung, die Ausdauer und den Teamgedanken der Kinder zu fördern. Handball heisst nicht nur Tore werfen. Handball ist das Spiel mit Ball und Köpfchen, das den Kindern den perfekten Ausgleich zum normalen Alltag bietet.

Auch in diesem Jahr findet im Herbst wieder das beliebte, traditionelle Schülerturnier statt. Mehr Info`s auf diesen Seiten unter der Rubrik Events.



Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk