U9 gewinnt alle fünf Partien souverän20.02.2011

Am Minihandball-Spieltag in Romanshorn konnten die U9-Minihandballer des TV Appenzell alle fünf Spiele mit Leichtigkeit für sich entscheiden.

Die Kids der Handballriege Appenzell waren an diesem Spieltag in der Gruppe der Anfänger - Mittelstarken eingeteilt. In dieser Kategorie waren auch Teams gemeldet, die zum ersten Mal an einem Spieltag teilnahmen. Dies brachte mit sich, dass die Appenzeller eine Überlegenheit an den Tag legten, die Siege in der Höhe von 10:1, 8:4, 8:2, 13:5 und 8:4 einbrachten – und dies sogar zum Teil zu dritt gegen vier Gegner.

Sehr erfreulich waren das gute Zusammenspiel und der Einsatz der Spielerinnen und Spieler. Sie liessen den Ball gut von Position zu Position laufen und alle wagten aufs gegnerische Tor zu schiessen. In der Verteidigung liessen die TVA-Spieler zwar das eine und andere Mal einen Gegenspieler etwas alleine, dafür konnte sich der Torhüter in Szene setzen. Dieser Spieltag zeigte, dass die U9-Handballer in den letzten Wochen gute Fortschritte gemacht haben. Sie werden am nächsten Spieltag eine Stärkeklasse höher spielen können.

Für Appenzell spielten: Sarina Beti, Flavio De Carli, Ivana Fässler, June Fritsche, Lina Koster, Sedina Music und Florina Prenaj.

Bericht: Silvio Breitenmoser

»Zurück zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk