U9 mit beherztem Auftritt 07.10.2010

Die jngsten Handballer nahmen am vergangenen Sonntag in einer komplett neuen Mannschaftszusammenstellung am Minihand-ballspieltag in Kreuzlingen teil. Aus verschiedenen Grnden konnten einige erfahrene Kinder nicht am Spieltag teilnehmen, so dass sich das Kader aus nur fnf Handballerinnen und Handballern zusammensetzte. Durch die neue Zusammensetzung der Mannschaft mussten neue Spieler die Verantwortung bernehmen, damit man sich zu Siegen spielen konnte.

Mit grosser Spannung erwarteten wir das erste Spiel gegen den HC Flawil. Schon bei einem ihrer ersten Angriffe konnte sich Sarina Beti, die ihr erstes Handballspiel spielte, in Szene setzen und schoss das erste Tor ihrer Karriere. In der Folge traf dann Flavio De Carli achtmal in Folge ins Tor. So konnte das Appenzeller Team dieses Spiel ungefhrdet mit 9:5 fr sich entscheiden.

Im weiteren Verlauf des Spieltages konnten die U9 Handballer zwei weitere Spiele fr sich entscheiden auch wenn der Schiedsrichter im Spiel gegen Rover Wittenbach eine eigene Zhlweise hatte.Laura Schubiger steigert sich als Torhterin von Spiel zu Spiel und zeigte bis zum Schluss einige spektakulre Paraden. Auch Lina Koster und Sedina Music trugen ihres zum guten Gelingen des Spieltages bei. Nur die beiden Mannschaften des HSC Kreuzlingen konnten an ihrem Heimturnier die Appenzeller mit 5:12 beziehungsweise 6:10 bezwingen.

Fr Appenzell spielten: Sarina Beti, Flavio De Carli, Lina Koster, Sedina Music, Laura Schubiger

Bericht: Silvio Breitenmoser

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk