U13-Spieltag (Fortgeschrittene) in St.Gallen02.11.2009

Das erste Spiel gegen TSV St.Otmar 2 konnten die Appenzeller am Anfang noch ziemlich offen gestalten, doch nach ca. 15 Minuten konnte sich der Gegner leicht absetzen. Die Gsteabwehr wurde vom Trainer offensiv eingestellt, da dieser mehr Individualitt von den Spielern erwartet hatte. Julien hielt seine Kasten doch einiger Massen sauber und das nicht nur beim ersten Spiel, sondern er zog es bis zum Schluss durch. Der Trainer wusste das zu wrdigen. Trotz allen ging das erste Spiel fr Appenzell verloren.

Beim zweiten Spiel gegen LC Brhl /Mdchen gaben dann die Gste von Anfang an den Ton an. Bei diesem Spiel wurden alle mitgereisten Spieler eingesetzt. So kamen Lukas Mock und Oliver Forrer zu ihrem Debt bei den U13. Oliver liess sein Knnen kurz aufblitzen und berraschte mit einem erfolgreich abgeschlossenen Gegenstoss. Das Spiel entschied das Team aus Appenzell mit 14 Toren Unterschied ihren Gunsten.

Beim letzten Spiel des Tages hiess der Gegner TSV St.Otmar 4. Da die Gstemannschaft nicht mehr ber gengend Spieler verfgte, wurde sie mit Spieler aus der Mannschaft Otmar2 ergnzt. Die Appenzeller konnten sich einen zeitweiligen 4-Tore-Vorsprung in erarbeiten. Doch einige unplatzierte Abschlsse der Gste liess die Einheimischen wieder herankommen. In den Schlussminuten kippte das Spiel dann zu Gunsten des St.Galler Teams.

Spielresultate:

  • TVA - TSV St. Otmar 2 13 : 20
  • TVA - LC Brhl Mdchen 26: 12
  • TVA - TSV St. Otmar 4 16 : 18

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk