U13 auf gutem Weg16.09.2012

An diesem Sonntag nahmen die U13 Junioren des TVA getrennt an den Spieltagen in Flawil und Kreuzlingen teil.

Handballfoto

In Flawil traf das krankheitshalber nur aus 5 Feldspieler und dem Torwart bestehenden Team auf die Mannschaften von Flawil, Amriswil, Fides und Fortitudo Gossau. Maurus Zeller konnte als Coach der Appenzeller die anderen Trainer dafr gewinnen, ebenfalls mit 5er Teams plus Torwart anzutreten. Die Burschen des TVA kmpften wie die Lwen und konnten von den vier Partien drei gewinnen, gegen Forti Gossau fehlte am Schluss dann die Kraft. Der knappe Erfolg gegen den SV Fides 1 war der Hhepunkt an diesem Sonntag.

Nach Kreuzlingen reiste das andere Team und traf dort auf St.Otmar, Kadetten Schaffhausen und Kreuzlingen. Dieses Mannschaft konnte komplett antreten und durfte zustzlich auf die Hilfe von Cyrill Bleiker zhlen, der sonst bei den U15 spielt. Auch diese Truppe spielte gegen die starken Gegner sehr gut auf, musste sich im Startspiel St.Otmar noch knapp geschlagen geben, trat dann direkt gegen Kadetten Schaffhausen an und gewann diesen Match hoch. Die Niederlage im Abschlussspiel gegen Kreuzlingen war auf die sehr schlechte Chancenauswertung zurckzufhren, in der Abwehr und auch in der Angriffsauslsung fielen die Appenzeller aber keineswegs ab.

Bericht: Sebele Koller

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk