U11 startet vielversprechend29.08.2010

Beim ersten Spieltag der U11-Handballerinnen und -Handballer trat der TV Appenzell mit 2 Teams an.

Bei Appenzell 2 bernahm der Juniorenobmann Urs Inauen das Coaching und fhrte seine fnf Mdchen und zwei Jungs zu zwei Siegen in den vier Spielen. Die mitgereisten Eltern und Geschwister durften viele schn erzielte Tore bejubeln und in der Abwehr kmpften die InnerrhdlerInnen um jeden Ball.

Fr Appenzell spielten: Zoe, Christel, Laura, Selina, Lea, Cyrill und Levi

Die Knaben U11 dominierten in Goldach weitgehend. Die vier Spiele konnte das Team des TVA alle deutlich zu ihren Gunsten entscheiden. Das Laufen ohne Ball klappte beim ersten Spieltag der Saison schon beeindruckend und auch die Verteidigung stand wie gewohnt sehr sicher. Die jungen Handballer spielten den Ball oft sicher durch Ihre Reihen, standen nicht zu Nahe auf der Verteidigung und schlossen viele Angriffe erfolgreich ab.

Fr Appenzell 1 spielten: Pascal, Noah, Ralf Stefan, Lauro und Moritz

Beim direkten Aufeinandertreffen der beiden Appenzeller Mannschaften wurden die Teams gemischt und so gab es beim ausgeglichenen Spiel zwei Sieger.

Der Trainer zeigte sich dankbar fr das Coaching durch Urs Inauen, und das Chauffieren und Mitfiebern der elterlichen Fan`s.

der Trainer Sebele Koller

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk