Schülerturnier 2017 - ein voller Erfolg22.10.2017

Die Vorbereitungen für das Schülerhandballturnier begannen für die Teilnehmer am Donnerstagvormittag mit dem ersten von insgesamt drei Trainings. Bereits am ersten Tag wurden rund 40 Schülerinnen und Schüler in die Kunst des Handballspiels eingeweiht. Auch an den beiden darauffolgenden Trainings am Freitag- und Samstagvormittag wurde mit dem gleichen Elan trainiert.

Handballfoto

Am Sonntag konnten die Kinder vor grossem Publikum ihr erlerntes Können zeigen. Der Vormittag gehörte ganz den 3. und 4. Klässlern, welche mit viel Einsatz und Durchsetzungsvermögen einen Sieg anstrebten. Insgesamt nahmen in dieser Kategorie 9 Mannschaften teil. Viele hatten vor allem in der Technik grosse Fortschritte gemacht und liessen immer wieder ihr Talent aufblitzen. Das ein oder andere Tränchen musste dann aber nach einer unglücklichen Niederlage oder einem harten Zusammenstoss trotzdem noch getrocknet werden. Als Sieger gingen die Hofwies Blitzers hervor, gefolgt von den wilden Gontnern und den Schwendnern. Sie und auch alle anderen Mannschaften durften von Heidi Fässler die verdienten Preise entgegennehmen.

Handballfoto

Am Nachmittag waren die älteren Schüler aus den 5. und 6. Klassen an der Reihe. Auch hier zeigte sich, wer fleissig in den Trainings erschienen war. Ausserdem konnte man hier auch grosse Fortschritte seit dem letzten Schülerhandballturnier feststellen. Mit 7 Mannschaften war es die kleinere der beiden Kategorien, es wurde aber nicht weniger hart um den Sieg gekämpft. Schlussendlich war es ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen, wobei am Schluss die Tordifferenz den Sieger ausmachte. Die drei Mannschaften Tic Tac, Stenegge-Elite und Einhörner hatten am Ende des Turniers den gleichen Punktestand von 10 Zählern. Da die Mannschaft Tic Tac aber eine Tordifferenz von +38 Toren hatte, gingen sie als verdiente Sieger hervor. Dahinter klassierten sich die Stenegge-Elite (+36 Tore) und die Einhörner (+16 Tore). Auch sie durften von Heidi Fässler ihre Preise in Empfang nehmen, welche ihren neuen Job als Ehrendame bei der Rangverkündigung hervorragend machte.

Ein wunderschöner, lustiger und vor allem unfallfreier Tag wird den Kindern in Erinnerung bleiben und wer weiss, vielleicht können wir dem ein oder anderen Teilnehmer in ein paar Jahren beim Herren 1 zujubeln. Die Bilder dazu gibt`s in unserer Fotogalerie unter der Rubrik Services.

Bericht: Jasmin Hautle

»Zurück zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk