MU19 mit Arbeitssieg in Amriswil02.11.2019

Die MU19 hatte kein leichtes Spiel, setzte sich aber am Ende gegen HC Amriswil mit 27:22 durch.

Man spürte, dass die MU19 des HC Amriswil nach dem überraschenden Sieg im Fürstenland bei der SG Wil/Uzwil/Flawil auch dem Leader aus Appenzell die Stirn bieten wollte, und wenn möglich in eigener Halle auch Punkte abluchsen. Während Ersteres auch lange Zeit gelang, blieb dem Gastgeber beim Letzteres verwehrt, denn Appenzell gewann mit 27:22 (13:10). Die fehlende Geduld und die damit verbundene Vorbereitung auf den finalen Wurf erklärt die schlechte Wurfauswertung der Appenzeller. Das Spiel gestaltete sich während rund 45 Minuten resultatmässig sehr ausgeglichen. Mit einer beachtlichen Leistungssteigerung in der finalen Schlussphase konnten sich die die TVA U19 Junioren weitere zwei Punkte gutschreiben lassen und die Tabellenführung verteidigen.

Bericht: Martin Kradolfer

»Zurück zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk