MU19 trotz mässiger Leistung zwei weitere Punkte10.03.2018

Die MU19-Inter-Junioren der Handballriege empfingen am letzten Samstag den HSC Kreuzlingen in der Wührehalle.

Aus der Niederlage im Hinspiel wollte man Lehren ziehen und sich besser auf die starken Kreuzlinger vorbereiten. In der Angriffshälfte lief das Spielgerät jedoch zu Beginn nicht gut und die Appenzeller suchten oft zu früh den Abschluss. Aber die Jungs der Handballriege spielten im Gesamten besser als ihr Gegner vom Bodensee und konnten zur Halbzeit eine 17:14 Führung herausspielen.

In der zweiten Halbzeit wollten sie nichts mehr anbrennen lassen. Dies gelang dann auch trotz vieler vergebener Chancen. Die Tordifferenz betrug zu keinem Zeitpunkt weniger als vier Tore. Gegen Spielende legten die Appenzeller noch einen Zacken zu und bauten ihre Führung zum Schlussergebnis von 32:25 aus.

Bericht: Fabrice Oberle

»Zurück zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk