MU17 startet mit Heimsieg03.09.2011

Das erste Meisterschaftsspiel in dieser Spielklasse bedeutete fr das Team des TVA zugleich auch den Start in einer neuen Alterskategorie, in der die Appenzeller Mannschaft von der krperlichen Konstellation her klar zu den "Kleineren" gehren wird. Das junge TVA-Team besteht ausschliesslich aus 96ern sowie zwei 97ern, whrend die Gegner auch mit vielen Spieler des Jahrgangs 1995 auflaufen werden. Und diese Tatsache wurde der Mannschaft vor Spielbeginn vor Augen gefhrt - die gegnerischen Spieler des HC Romanshorn waren zum Teil fast einen Kopf grsser. Trotzdem liessen sich die Platzherren davon nicht gross beeindrucken. Von Spielbeginn an setzte die Mannschaft das vom Coach geforderte Spielsystem gleich in die Tat um. Notwendige Positionsnderungen brachten das erwnschte Resultat. So konnte im Angriff Tor um Tor erzielt werden und in der Verteidigung griff das Dispositiv hervorragend. Auf den gefhrlichsten Angreifer der Romanshorner wurde bald eine enge Manndeckung vorgenommen, welche das Spiel des Gegners ins Stocken brachte. So gingen die Einheimschen mit einer 14:11-Fhrung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel ging es vorerst im gleichen Stile weiter, bis pltzlich ein Bruch ins Spiel des TVA kam. So sah sich die Mannschaft rund 15 Minuten vor Schluss mit 21:24 im Hintertreffen. Das absolut Erfreuliche am heutigen Spiel war, dass sich die Mannschaft nie aufgab. Dieser Wille brachte mit sich, dass sich die Spieler wieder aufbumten und das Spiel so noch zu ihren Gunsten drehen konnten. Das Schlussresultat von 29:25 zugunsten des TVA war ein berraschender und somit sehr erfolgreicher Start der MU17-Mannschaft in diese Saison. In diesem Spiel glnzte die gesamte Mannschaft als Kollektiv - angefangen beim Torhter, welcher der Mannschaft den ntigen Rckhalt gab - ber die Verteidigung bis zum Angriff. Mit einer solchen Leistung und einer solchen Einstellung kann vielleicht noch einigen "bermchtigen" Gegner ein Bein gestellt werden.

Bericht: Urs Inauen

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk