MU15 scheitert in erster Cuprunde31.08.2019

Am vergangenen Samstagnachmittag bestritt die MU15 des TVA ihr Cupspiel gegen das Team der Pfader Neuhausen.

Die ersatzgeschwächten Appenzeller starteten nervös in die Partie und gerieten schnell ins Hintertreffen. Mangelnde Chancenauswertung und technische Fehler führten dazu, dass die Innerrhoder nach 17 Min bereits mit 2 zu 9 Toren im zurücklagen. Bis zum Ende der ersten Halbzeit liessen die Gäste aus Schaffhausen etwas nach, so dass die Appenzeller noch auf 4 Tore verkürzen konnten.

Nach dem Pausentee kamen die Einheimischen mit viel Elan in die Partie und kämpften sich in den ersten 6 Minuten der zweiten Halbzeit noch auf zwei Tore zum 15:17 heran. Leider zollten die Einheimischen im Anschluss dem Kräfteverschleiss durch das schmale Kader Tribut. Durch leichtsinnige Fehler im Spielaufbau wurde es den Gästen einfach gemacht und sie konnten mal um mal mit Gegenstössen reüssieren. Die Pfader aus Neuhausen konnten schlussendlich einen ungefährdeten 21:29 Sieg feiern und in die nächste Cuprunde einziehen.

Bericht: Marco Sutter

»Zurück zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk