Herren 2 im Regiocup eine Runde weiter06.10.2019

Das Team Herren 2 landete auswärts im Cup gegen die SG KJS Schaffhausen/Pfader Neuhausen (4. Liga) einen ungefährdeten 38:28 (18:12) Sieg.

Die Appenzeller bekundeten allerdings Respekt vor dem körperlich überlegenen Gastgebern. Die Gäste zeigten sich dann aber vor allem spielerisch deutlich überlegen. Silvan Büsser fuhr als "Aushilfs-Torwart" mit und zeigte eine tolle Leistung. Fabian Langenegger wurde konsequent und fast ab Beginn mit einer Spezialbewachung bedacht. Er konnte aber mit guten Spielauslösungen immer wieder in die Partie integriert werden. Auf der rechten Angriffsseite hatte dafür Lukas Manser viel Platz und nützte diesen souverän aus. Er hätte gar mehr als seine elf erzielten Tore werfen können. Nach langwieriger Schulterverletzung machte Silvan Neff sein erstes Spiel. Mit sechs Toren und schönen Anspielen war es ein sehr gelungener Einstand. Die Innerrhoder sind froh, dass er wieder zurück ist.

Bericht: Martin Kradolfer

»Zurück zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk