Herren 2 weiterhin ungeschlagen21.10.2017

An diesem Samstag konnte die Truppe um Coach Daniel Inauen in der Sporthalle Wühre einen weiteren Sieg einheimsen.

Zu Gast war der TV Herisau, welcher sich vor allem zu Beginn der Partie als hartnäckiger Gegner zeigte. Die Startphase wurde von den Deckungsreihen dominiert. Auf Seiten der Einheimischen überzeugte Mario Signer in der neu formierten 3-2-1 Deckung auf der vorgezogenen Position, sowie Rückkehrer Lukas Bischofberger. Aus dem Pausenresultat von 9 zu 6 lässt sich ableiten, dass die Offensive nicht in Schwung kam. Dies ändere sich in der zweiten Halbzeit. Nicolas Knechtle dirigierte nun überzeugender und auch Marko Sabljo, vorzugsweise in der Deckung agierend, erzielte zwei Prachtstore. Der Widerstand der Gäste war Mitte Zweiter Hälfte gebrochen. Schnelle Gegenstoss-Tore durch Stephan Städler und Benedikt Sutter besiegelten den deutlichen Heimsieg zum 22 zu 9.

Am kommenden Sonntagmorgen um 10:30 Uhr im Athletikzentrum St.Gallen gegen den HC Bruggen wollen die Appenzeller die nächsten Punkte ergattern.

Bericht: Christian Hamm

»Zurück zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk