Herren 2 mit überzeugendem Saisonstart02.09.2017

Die Vorzeichen für die Partie gegen den HC Rover Wittenbach vom vergangenen Samstag waren nicht all zu gut. Trainer Christian Hamm hatte mit einigen Absenzen umzugehen.

So fehlten nebst den Langzeitabwesenden Juri Stadler, Andrew Hörler und Kevin Huber auch noch Nicolas Knechte sowie Benedikt Sutter aufgrund Ferienabsenz. Markus Manser, Benjamin Rechsteiner, Fabian Langenegger und Damian Signer aufgrund Verletzungen. Zur Unterstützung stiess Marco Sutter zum Team. Seine Erfahrung im Angriffsspiel, sowie seine konsequente Deckungsarbeit brachte den Appenzellern Stabilität.

Gegen die grossgewachsenen Gegner mussten die Einheimischen mit vollem Einsatz, besonders in der Verteidigung, aggressiv zu Werke gehen. Die Mannschaft war voll motiviert und fokussiert und startete gut in die Partie. Einzig die Chancenauswertung zu Beginn war mangelhaft. Mario Signer verwarf einen Siebenmeter und scheiterte danach im Gegenstoss. Nach einer kurzen Pause kam er aufs Parkett zurück und zeigte von da an seine Klasse und bestach durch seine Effizienz. Früh schon stand es 7:2 für die Gastgeber. Die Deckung agierte bereits zu Beginn mit grossem Einsatz. Abwehrhüne Marko Sabljo zeigte eine sehr gute Verteidigungsarbeit. Auch die Torhüter Mario Rempfler und Silvan Büsser wussten zu überzeugen. Da Silvan Neff zu beginn leichtes Spiel hatte, änderten die Gäste ihre Taktik und verteidigten ab der 15 Minute mit einer doppelten Manndeckung, gegen eben den genannten Silvan Neff und Spielmacher Fabian Sabljo. Das nun grössere Platzangebot nahm Patrik Fässler gerne an. Er zeigte eine starke Partie mit bestechender Effizienz und Übersicht. Die Appenzeller lagen steht's mit sicherem Vorsprung in Front, liessen aber nicht locker und zeigten über 60 Minuten eine nahezu tadellose Leistung. Sehenswert auch der präzise Treffer von Lukas Wenzinger, und die schön herauskombinierten Abschlüsse gegen Ende der Partie. Appenzell gewann souverän mit 36:25 Toren.

Bericht: Christian Hamm

»Zurück zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk