Herren 2 auch in Goldach siegreich19.03.2016

Die Handballer der zweiten Herrenmannschaft der Handballriege Appenzell reisten nach Goldach zu ihrem letzten Hauptrundenspiel. Die Gastgeber, welche ber ein deutlich lteres Kader verfgten, schenkten den Appenzellern nichts.

Mit einer eher ruppigen Spielweise und einer Spezialbewachung gegen Christian Hamm wurde das Gsteteam stark gefordert. Die Appenzeller hatten in der Folge zu wenig Geduld im Angriffsspiel und suchten den Abschluss aus unmglichen Situationen. Im Angriff war es immer wieder der stark aufspielende Patrick Fssler, der mit gezielten Aktionen den Gegner dpierte. Das Fehlen der routinierten Flgelspieler Mario Signer und Benedikt Sutter machte sich zu dem Zeitpunkt besonders bemerkbar. Zudem fehlte auch der am Sprunggelenk verletzte Nicolas Knechtle. Zum Glck der Innerrhoder stand die Defensive inkl. der Torhter recht solide. Marko Sabljo verwertete gleich zwei Siebenmeter souvern, die zuvor sein Bruder Fabian nach grsstem Krpereinsatz zugesprochen bekam. Das Spiel verlief bis zur 45 Minunte sehr knapp, wobei das Gsteteam zu favorisieren war. Steht's mit 1 bis 2 Toren in Fhrung, konnten die Appenzeller vor allem in der Schlussphase nochmals zulegen. Mit einfachen schnellen Toren, konnte der Vorsprung ausgebaut und die Zweifel am Ausgang der Partie beseitigt werden. Am Ende resultierte ein deutliches 15:21.

Bericht: Christian Hamm

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk