FU17 scheitert im Cup17.12.2011

Die FU17-Spielerinnen gingen mit viel Motivation in das Heimspiel gegen den BSV Weinfelden. Es lockte ein allflliger Einzug ins Halbfinale des regionalen Cups.

Zu Beginn brachten die beiden Teams eine praktisch gleichstarke Leistung. Der BSV Weinfelden nutzte jedoch die Chancen eine Spur besser als die Einheimischen. Die Thurgauerinnen waren vor allem mit przisen Weitschssen erfolgreich, bei denen auch die wiederum starkspielende Torhterin der Appenzellerinnen des fteren machtlos war. Das alles hatte dann auch einen 8:11 Rckstand zur Pause zur Folge.

Die Spielerinnen vom TVA liessen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und spielten konzentriert weiter. Das Match wurde zwischenzeitlich etwas ruppig gefhrt, was wiederum den Gsten Vorteile einbrachte. Dazu kam der eine oder andere Ballverlust und so resultierte schlussendlich ein 19:15 Sieg fr das Team des BSV Weinfelden.

Bericht: Sina Bleiker

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk