FU16I mit couragiertem Auftritt21.09.2019

Trotz motiviertem Einsatz musste unsere FU16I den erkämpften Halbzeitvorsprung noch hergeben und leider ohne Punkte nach Hause reisen.

Die Mannschaft des TV Appenzell ging mit Ehrgeiz auf das Feld. Somit führte das Team bis zur Pause immer mit ein paar Toren vorsprung. Das Team verteidigte sehr gut. Manchmal gab es aber auch gelbe Karten oder sogar Strafminuten. In der ersten Halbzeit führte somit das Heimteam mit 11:8.

Nach den Tipps und Tricks von den Trainerinnen gaben, konnte das Team motiviert in die zweite Halbzeit starten. Sie kämpften genauso stark wie in deren ersten Halbzeit. Leider holte das gegnerische Team schnell auf. Damit ging das Spiel mit knapper Differenz verloren. So stand es am Ende 20:16 für SG Zürichsee.

Im Team zeigt man sich aber schon bereit für die Revanche.

Bericht: Diana Sherifi/Livia Koller

»Zurück zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk