FU16 startet mit klarem Sieg02.09.2017

Der FU16 war es vorbehalten, die Heimsaison mit ihrem Spiel gegen HC Rheintal zu eröffnen. Dabei gerieten sie früh auf die Siegerstrasse und fuhren die ersten beiden Punkte ein.

Zum Saisonstart trafen die U16-Juniorinnen des TV Appenzell auf den HC Rheintal. Aufgrund der guten Vorbereitungsphase betraten die Einheimischen das Spielfeld mit viel Selbstvertrauen. Trotz allem war die Nervosität in der ersten Halbzeit spürbar und das Team musste zuerst ins Spiel finden. Zu Beginn der Partie konnten viele Torchancen nicht verwertet werden. Trotzdem ging der TVA mit einem guten Resultat von 11:3 in die Pause.

Durch gute Zusammenarbeit und die Unterstützung der Trainerin starteten die Appenzellerinnen mit Schwung und Elan in die zweite Halbzeit. Sie konnten in dieser Phase vor allem auf die erfahrenen Spielerinnen zählen, welche viele Tore erzielten. Auch die Jüngsten im Team zeigten eine solide Leistung. Ab der 10. Minute der zweiten Halbzeit konnten die Platzherrinnen mit schnellen Gegenstössen immer mehr von den Gästen absetzen. Dank gut kombinierten Angriffen und einer starken Abwehr kam die U16 zu einem guten Endresultat von 24:9.

Bericht: Riana Streule

»Zurück zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk