FU15 sichert sich den 3.Tabellenrang09.04.2016

Am Samstag stand fr die FU15 das mit Spannung erwartete Spiel gegen den HC Flawil auf dem Programm. Fr den TVA musste ein Sieg her, denn nur so konnten sie sich frhzeitig den 3.Rang in der Finalrunde sichern.

Die Innerrhdlerinnen starteten usserst konzentriert und motiviert in die Partie. Das druckvolle Anlaufen und die schn herausgespielten Tore des Heimteams zwang Flawil bereits nach 8 Minuten beim Stand von 5:0 ein Timeout zu nehmen. Dies zeigte Wirkung und so konnten die Gste in der 10. Minute ihr erstes Goal verbuchen. Appenzell zeigte nun ihre schwchste Phase des Spiels und liess die Flawilerinnen bis auf 7:5 heranziehen. So gab es ein erneutes Timeout, diesmal jedoch vom Heimteam. Die bemngelte Verteidigungsarbeit besserte sich schnell und so ging Appenzell verdient mit einem Vorsprung von 5 Toren in die Pause (12:7). In der zweiten Halbzeit konnten die Innerrhdlerinnen ihre Verteidigung stark verbessern und im Angriff durch schne Spielzge brillieren. Eine besonders starke Leistung zeigte Riana Streule, welche sich mit 17 Treffer in die Torschtzenliste eintragen lassen durfte. So gewannen die Appenzellerinnen das Spiel verdient mit 31:17.

Fr den TVA spielten: Svenja Manser; Sedina Music (1), Lorina Sutter, Lea Rohner (7), Riana Streule (17), Medea Neff, Laraina Schmid, Celine Oberle (4), Elena Schmid (2).

Bericht: Jasmin Klbener

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk