Frauen 1 mit knapper Niederlage02.11.2013

Drei Tage nach dem Cupspiel wartete schon der nchste Gegner auf die Appenzellerinnen. Diesmal war es die BSG Vorderland, die den TVA in Heiden empfing.

Der Start der Partie verlief ganz nach Wunsch der Appenzellerinnen. In der Verteidigung agierten die Gste konsequent und konnten das Angriffsspiel der Vorderlnderinnen immer wieder erfolgreich stren. Nur im Angriff lief es fr den TVA noch nicht ganz rund, da der Ball immer wieder am Pfosten, der Latte oder in den Hnden der Torhterin landete. Irgendwie war der Wurm drin - Appenzell war nicht torgefhrlich und so zogen die Gastgeberinnen langsam davon. Nach zwanzig Minuten kamen auch noch viele unntige technische Fehler dazu, was Vorderland zu ihrem Vorteil zu nutzen wusste.

Nach der Pause war der TVA entschlossen die Partie zu wenden, was allerdings nicht recht klappen wollte. Zwar holten die Gste auf, spielten aber immer noch nicht nach ihren Mglichkeiten. Zehn Minuten vor Schluss gelang ihnen dann doch der Fhrungstreffer. Der Vorsprung hielt allerdings nicht lange und schon befanden sie sich wieder mit zwei Toren im Hintertreffen. Da jetzt auch in der Verteidigung nicht mehr alles klappte, schafften die Appenzellerinnen den Ausgleich nicht mehr. Die Partie ging so doch recht unglcklich mit 19:20 Toren verloren.

Bericht: Jasmin Hautle

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk