Frauen 1 gewinnt erneut29.10.2011

Nach dem Sieg von vergangenem Samstag wollten die Frauen des TVA diesen Trend besttigen. Gegnerinnen waren die Damen der SG Uzwil/Gossau.

Konzentriert starteten die Appenzellerinnen ins Spiel. Schon nach wenigen Sekunden wurde dem TVA ein Penalty zugesprochen, welcher souvern verwertet wurde. In der Verteidigung standen die Damen kompakt und liessen den Gegnerinnen kaum ein Durch-kommen zu. Im Angriff zeigten die Frauen des TVA ebenfalls eine solide Leistung. Die Schnelligkeit, eine Strke der Appenzellerinnen, kam auch in diesem Spiel zum Tragen. Gegenstsse, ausgelst durch Torhterin Rossi, wurden in souverner Manier von Maria oder Claudia Sutter in Tore verwertet. Die Appenzellerinnen zeigten eine sehr starke erste Hlfte und erspielten sich bis zur Halbzeitpause eine deutliche 15:6 Fhrung.

Nicht mehr als vier Tore zulassen; dies war das ambitionierte Ziel des TVA fr die zweite Hlfte. Doch bereits in den ersten paar Spiel-minuten wurde dieses Vorhaben gebrochen. Die Appenzellerinnen standen nicht mehr gleich kompakt, waren oftmals den bekannten Schritt zu spt und mussten so einige unntige Gegentreffer entgegennehmen. Nach 15 Minuten stellten die Damen des TVA ihre Verteidigung auf eine offensivere Variante um. Dies hatte die gewnschte Wirkung und das TVA-Team fand zurck zu ihrer gewohnten Strke in der Defensive. Appenzell bewahrte ber das gesamte Spiel die Fhrung und gewann am Schluss klar und verdient mit 25:14. Die Appenzellerinnen liegen nach fnf Ernstkmpfen auf dem fnften Rang in der Tabelle.

Bericht: Katrin Sutter

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk