Verdienter Sieg des Frauenteams23.10.2010

Am vergangenen Samstag reisten die Damen des TVA zum Zweitplatzierten Gelb-Schwarz Kadetten Schaffhausen. Die guten Anstze aus dem letzten Spiel wollte die Appenzellerinnen unbedingt in dieses Spiel mitnehmen.

Der Start in die Partie gelang jedoch dem Gastteam nicht wunschgemss. Von Beginn weg wurde die linke Aufbauspielerin des TVA eng gedeckt. Dadurch bekundete die Innerrhoderinnen Mhe ihr Spiel aufzuziehen und Druck auf das gegnerische Tor zu erzeugen. So gelang es dem Heimteam einen Vorsprung von 3 Toren herauszuspielen. Ab der 20. Minute fand jedoch der TVA sein Rezept um auch mit einem 5-Mann-Angriff die Verteidigung durchbrechen zu knnen. Zeitgleich zeigte man in der Verteidigung eine hervorragende Leistung. Das Heimteam konnte zunehmend erfolgreich gestrt werden in deren Angriffspiel. Den Schaff-hauserinnen gelang es trotzdem einen knappen Vorsprung in die Pause zu retten. Beim Spielstand von 8:7 ging die erste Halbzeit zu Ende.

In der zweiten Hlfte erhhte das Gastteam den Druck aufs Tor und kmpfte in der Verteidigung engagiert weiter. Der Rckstand konnte zwischenzeitlich in einen Vorsprung von 3 Toren umgewandelt werden. Die Innerrhoderinnen spielten ein hohes Tempo, das die Schaffhauserinnen nicht mehr mithalten konnten. Mittels schnen Gegenstosstreffer gelang es dem TVA, den Vorsprung zu verwalten. Appenzell gewann das Spiel schlussendlich verdient mit 18:16.

Der Grundstein fr den Erfolg war ganz klar die starke Appenzeller Verteidigung. Mit diesem Erfolg kann sich der TVA in der oberen Hlfte der Tabelle behaupten. Entschieden ber Auf-/Abstiegsrunde ist jedoch noch nichts, denn die Tabellensituation zeigt sich als sehr ausgeglichen. Gleich 3 Teams weisen wie der TVA 8 Punkte nach 6 Spielen aus.

Bericht: Katrin Sutter

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk