Frauen 1 mit schwacher Leistung16.11.2009

Die SG TV Appenzell/Rover Wittenbach bezieht gegen den BSC Goldach eine weitere empfindliche Niederlage und verliert mit dem klaren Ergebnis von 11:29.

Im fnften Meisterschaftsspiel traf die SG TV Appenzell/Rover Wittenbach aiuswrts auf den BSC Goldach. Nach dem letzten Spiel gegen Flawil hatte das Team von Reto Zuglian einiges vorgenommen und wollte eine durchgehend bessere Leistung zeigen.

In den ersten 10 Minuten konnten die Appenzellerinnen mit dem hohen Tempo der Heimmannschaft mithalten bis zum Skore von 3:3. Danach wollte bei den Gsten einfach nichts mehr klappen. Es schlichen sich viel zu viele Fehlschsse und technische Fehler ein. So gingen die Mannschaften beim Spielstand von 12:4 zum Pausentee.

Auch in der zweiten Halbzeit tat sich die Spielgemeinschaft schwer und fand kaum ins Spiel. Etliche Abschlsse der Appenzellerinnen und Wittenbacherinnen konnten nicht verwertet werden, diese wurden aber wiederum von den Goldacherinnen in schnellen Gegenstssen in Tore verwandelt. Das Team von Reto Zuglian verlor das Spiel schlussendlich mit 11:29 und verliess mit hngenden Kpfen das Spielfeld.

Nun hofft die Spielgemeinschaft TV Appenzell/HC Rover Wittenbach, dass sie nchsten Samstag gegen den Tabellennachbar Kreuzlingen endlich ihr Knnen zeigen kann.

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk