Frauen 111.11.2009

Die 2.Liga-Mannschaft der SG TVA/Rover Wittenbach verlor auswrts gegen HC Flawil 1 deutlich mit 20:29. In der ersten Halbzeit gestaltete sich das Spiel noch ausgeglichen. Auf beiden Seiten schlichen sich technischen Fehler und Fehlschsse ein. Die Gste konnten mit einer 13:12-Fhrung in die Pause gehen.

In der zweiten Halbzeit riss bei der SG TVA/Rover Wittenbach komplett der Faden. Beim Gsteteam war das Selbstvertrauen und der Siegeswillen wie weggeblasen. Vor allem in den letzten 20 Minuten gelang dem HC Flawil fast alles, den Gsten praktisch gar nichts mehr.

»Zurck zur letzten Seite«

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Ausrüster

Gastgeschenk